Cocoy

Im Nordosten der Insel herrscht der englische Dialekt Cocoy als Umgangssprache vor.

Offiziell hat Dominica zur Zeit etwa 71.500 Einwohner, davon 3.000 Kariben-Indianer innerhalb eines Reservates. Der Hauptteil der Bev├Âlkerung stammt von Sklaven ab und ist demnach schwarz. Wei├če gibt es nur wenige.

Die gr├Â├čte Stadt ist Roseau (16.000), gefolgt von Portsmouth (5.000), Marigot (4.000) und St. Joseph (3.000).

Das Bev├Âlkerungswachstum ist in den letzten Jahrzehnten sehr gering gewesen (0,3 %), die Lebenserwartung von 72 Jahren ist hoch.