Strand- & Wasserleben

Traumstrand mit Traum-SonnenuntergangDominica ist nicht die typische Insel mit den langen Traum-Sandstr├Ąnden der Reisebranche. Die Insel hat ├╝berwiegend schwarze, vulkanische Str├Ąnde auf der zum Baden geeigneten westlichen Seite, die besten liegen bei Portsmouth.

Im Osten der Insel findet man nur sehr vereinzelt einige Traumstr├Ąnde, die einen ruhigen Wellengang zum Baden haben.

Wenn es von vornherein unter Wasser gehen soll, so hat Dominica hierf├╝r Erstaunliches zu bieten. Berichte in Insidermagazinen locken zahlreiche interessierte Schnorchler und Taucher aus der ganzen Welt an. Korallenbedeckte H├Âhlen, Gr├Ąben, T├Ąler und Gipfel sowie zahllose Wracks locken Anf├Ąnger wie Profis in die maritime Unterwelt.

Bei Scotts Head bietet sich eine weitl├Ąufige Kraterwelt. N├Ârdlich von Soufri├Ęre, bei der Bucht von L'Abym, steigt durch Kraterspalten blubberndes, hei├čes Wasser auf. Tauchen hier ist wie schwimmen in Champagner. Weniger besucht ist die Unterwasserwelt im n├Ârdlichen Cabrits National Park, der Douglas Bay, trotz des leichten Zugangs. Hier gibt es besonders zahlreiche Korallen entlang eines markierten Unterwasserpfades, auf dem man sich zumindest keine Blasen an den F├╝├čen holen kann.

Viele Veranstalter bieten spezielle Schnorchel-Touren an oder nehmen die Schnorchler gemeinsam mit den Tauchern mit. Letzteres kann je nach Tour zuweilen sehr langweilig werden und ist von daher nur eingeschr├Ąnkt empfehlenswert. Also, vorher nachfragen, ob es nur in gro├čer Tiefe etwas zu sehen gibt.

Unterwasser muss nicht teuer sein

UnterwasseraufnahmeRecht preiswert geht es bei East Carib Dive zu: Eine Tour kostet 20,00 US$, eine Ausr├╝stung 15,00 US$ pro Tag oder sogar nur 10,00 US$ f├╝r einen halben Tag.

Das Anchorage Dive Centers verleiht f├╝r 10,00 US$ den ganzen Tag eine Ausr├╝stung, ist man nicht Gast des Hotels muss eine Kaution von 50,00 US$ hinterlegt werden.

Wenn es noch weiter hinaus gehen soll, dann bleibt nur noch das Anchorage Dive Centers mit seinem Wal-Beobachtungs-Boot. Los geht es ab 50,00 US$ und zu sehen gibt es vor der K├╝ste Dominicas Wale und Delphine, u. a. Pottwal (sperm whale), Zwergpottwal (pygmy perm whale), Schwertwal (common killer whale), Kleiner Schwertwal (false killer whale), Grindwal (pilot whale) und Zwerggrindwal (pygmy killer whale). Im Winter l├Ąsst sich mit etwas Gl├╝ck der Buckelwal (humpback whale) sehen. Generell ist Dominica aber feste Heimat von Walen und Delphinen. Die Chancen stehen ganzj├Ąhrig besser als 90 % bei einer Safari auch etwas zu sehen.

Allgemein